© Weingut Huber - 2010
Unser Sortiment

Neue Beschreibung

Unser Sortiment
AMÜSANTE

Muskatellerfrizzante

Opulent beeriger Duft und tieffruchtiger Geschmack; die Charakteristik der Muskatellersorte bekommt durch die Kohlensäure noch mehr Ausdruck;

trocken;

AMÜSANTE
Grüner Veltliner Kamptal DAC 2016

ein verführerischer Veltliner, der im Genuss ordentlich Profil zeigt; dieser Wein ist von feiner Mineralik geprägt; ebenfalls ausdrucksvoll ist seine Würze, die ihn zu einem delikaten Speisenbegleiter macht; im Abgang sehr ausgewogen und mineralisch-pfeffrig;

trocken; Alk.12,8Vol%;Säure 6,1%o; RZ 1g/l

Grüner Veltliner  Kamptal DAC 2016
Frühroter Veltliner 2016

dezentes Duftbild aus floralen und nussigen Aromen; kompakt und fest gewoben, von charmantem Fruchtschmelz getragen; die feingliedrige Säure steuert die richtige Dosis Frische bei; präzise und spannungsvoll am Gaumen;

 

Riede: Berntal mit Blick über das Kamptal, frühe Lage, sandiger Lehmboden;

trocken; Alk.12,7Vol%; Säure 5,8%o; RZ 1 g/l

Frühroter Veltliner 2016
Rheinriesling Kamptal DAC 2016

reife Ringlotten und Pfirsich stimmen auf dieses vielschichtige Weinerlebnis ein; die faszinierende Mineralik des Urgesteinbodens wird in seinem Aroma freigegeben; am Gaumen geben sich feiner Schmelz und kecke Säure ein lustvolles téte-à-téte mit attraktiver, voluminöser Präsenz im Finish;

 

Riede: Eichelberg mit Blick Richtung Zöbinger Heiligenstein, frühe Lage; Urgesteinsboden;

trocken; Alk13,1Vol%; Säure 6,2%o; RZ 1,5g/l

Rheinriesling Kamptal DAC 2016
Gelber Muskateller 2016

saftige Trauben, so richtig zum Reinbeißen; gleichermaßen animierend sind die Assoziationen am Gaumen mit knackiger Säure, viel Frucht, schwungvoller Art und einer Aura der Noblesse;

Riede:  unterer Hirsberg mit Blick zum Ötscher, steiniger Sandboden;

trocken; Alk.13Vol%; Säure 6,5%o; RZ 4,3g/l

Gelber Muskateller  2016
Pinot blanc 2016

Weißburgunder

beginnt mit einer kühlen Frucht und wirkt dabei sehr elegant und anmutig; sehr präsent am Gaumen mit Noten von reifen Mandeln; Schmelz und Säure in bester Harmonie; zudem ist er kompakt, druckvoll und verfügt über eine schöne Fülle mit kecker Pikanz im Finale;

Riede: Holzgasse mit Blick am Manhartsberg; mittelfrühe Lage; schwerer Lössboden

 

trocken; Alk.13,8Vol%; Säure 6%o; RZ 1,7g/l

Pinot blanc  2016
"Grübchen" 2016

Grüner Veltliner, Rheinriesling, Weißburgunder und Müller Thurgau

ein facettenreicher Wein, bei dem sich die jugendliche Säure perfekt zum delikaten Schmelz fügt; baut eine schöne Spannung auf und ist dabei ungemein saftig; schöne sortentypische Töne vereinen sich; es verbindet sich Trinkfluss mit Eleganz, Frucht und knackiger Säure zu einer wunderschönen Melodie;

Riede: Holzgasse, Hisberg, Eichelberg; mittelfrühe Lage; Lößboden, Urgestein;

trocken; Alk.12,8Vol%; Säure 6,1%o; RZ 3,1g/l

"Grübchen" 2016
Blauburger 2015

Leuchtendes Granatrot, angenehm würziger Duft nach Waldbeeren und Schwarzkirsche; geschmeidiges Mundgefühl und gut struktiertes Tanningerüst; ein trinkfreudiger Wein mit animierender Pikanz im Ausklang - eine runde Sache; die Frucht ist am Gaumen tonagebend und bestens eingebettet in die trinkanimierende Stilistik; ein vorbildlicher Vertreter dieses Jahrgangs;

Riede: Holzgasse mit Blick auf den Manhartsberg; mittelfrühe Lage, Lehmboden;

Säure: 4,7%o;   Alkohol: 13,4Vol%;   RZ: trocken, 1,0 g/l

Blauburger  2015
Zweigelt 2016

schokoladiges Fruchtspiel mit Weichsel-Kirschfrucht; betörend wie der Duft ist das Mundgefühl mit seidigen Tanninen und fruchtig-buttrigen Noten; vitaler Körper; trinkanimierender Fruchtfokus


Riede: Bigl mit Blick ins Kamptal bis hin zu den Voralpen; gegenüber erstreckt sich der Manhartsberg; äußerst frühe Lage, sandiger Lehmboden;

Säure: 4,5%o;   Alkohol: 14,1 Vol.%;   RZ: trocken, 1,0 g/l

Zweigelt  2016
Impressum